Foto © Agentur

Kaltgestellt

Komödie mit Manon Straché, Astrid Straßburger und Sonja Wigger

25.04.2023, 20:00 Uhr

Kaltgestellt

Komödie von Michele Lowe

mit: Manon Straché, Astrid Straßburger und Sonja Wigger

Regie: Oliver Geilhardt

KJomödie am Altstadtmarkt


Nicky, Molly und Debra sind eine Zwangsgemeinschaft – Monat für Monat angeödet in einer ihrer Küchen vereint, wenn sich ihre Ehemänner treffen, um die alte Highschool-Freundschaft zu begießen. Heute ist Nickys Küche an der Reihe. Während die Männer im Wohnzimmer nebenan Minigolf spielen und grölen, tauschen die Frauen kleine Gehässigkeiten aus. Eine spitze Bemerkung provoziert die nächste, und dass Nickys Mann Jay gerade sieben Millionen Dollar veruntreut hat, gibt Anlass zu besonders anzüglichen Kommentaren. Doch dann geschieht das Unvorhersehbare: Hobbyjäger Jay zeigt Danny und Marty seinen neuen Kühlraum und dabei fällt hinter ihnen die schwere Eisentür ins Schloss. Bei klirrenden Minusgraden sitzen die drei Männer in der Falle. Für die Frauen die Gelegenheit einer ziemlich

finalen Abrechnung…


Nicht nur wer „DESPERATE HOUSEWIVES“ mag, wird KALTGESTELLT lieben!

Freuen Sie sich auf eine scharfzüngige, hochgradig unterhaltsame „Anti-Lovestory“ dreier starker Frauen!


Manon Straché

Absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Theaterhochschule „Hans Otto“ in Leipzig.

Dem breiten Fernsehpublikum wurde sie durch die „LINDENSTRASSE“ sowie die Rolle der Elfie Gerdes in „GIRL FRIENDS“ bekannt. Diese brachte ihr nicht nur eine eigene Serie mit dem Titel „HOTEL ELFIE“ ein, sondern auch den Telestar als beste Schauspielerin. Auch in vielen anderen Fernseh- und Kinorollen war sie zu sehen, z.B. in „DAS TRAUMSCHIFF“. Zudem spielte sie am Berliner Theater und an der Komödie am Kurfürstendamm, am Ernst-Deutsch-Theater und der Düsseldorfer Komödie in der Steinstraße, um nur einige zu nennen. Auch an der KOMÖDIE AM ALTSTADTMARKT und ihren zahlreichen Gastspielbühnen begeisterte Manon Straché die Zuschauer in den Produktionen „SCHMETTERLINGE SIND FREI“, „DIE WAHRHEIT ÜBER DINNER FOR ONE“ sowie „VOM WINDE VERWEHT…echt jetzt?!“.

Kontakt

Hinweis: Tickets für diese Veranstaltung
sind nur telefonisch vorbestellbar.

Kategorie: Theaterveranstaltungen