Foto © Finja Stamp

Von zugenähten Damen und singenden Hausfreunden / BITTE BEACHTEN: 2-G, FFP2 MASKE IM THEATER UND AM PLATZ

Chansonabend

27.02.2022, 20:00 Uhr

VON ZUGENÄHTEN DAMEN UND SINGENDEN HAUSFREUNDEN


Der 5. un­ter­halt­sa­me Streif­zug durch die Welt des Ka­ba­rett-Chan­sons, im Foyer des Theaters Kleines Haus

mit Michael Müller und Sylke Heil, am Klavier begleitet von Adrian Rusnak, dem Dirigenten des Städtischen Orchesters Delmenhorst.


Viermal schon haben die Musiker ihr Publikum zum Schmunzeln, Lachen und auch Nachdenken gebracht mit ihrem Streifzug durch die Welt des Kabarettchansons. Diesmal geht es vor allem um Frauen und Männer – und weshalb beide eigentlich nicht zusammen passen, wie man seit Loriot weiß. Die Auswahl wirft ein Schlaglicht auf die Veränderungen im Männer- und Frauenbild der letzten 100 Jahre, beleuchtet von namhaften Autoren wie u.a. Otto Reutter, Friedrich Hollaender, Günter Neumann und Georg Kreisler. Dabei wird viel Unbekanntes zu hören und damit zu entdecken sein: Das Publikum ist eingeladen, sich bei einem Glas Rotwein zwei Stunden lang gepflegt zu unterhalten und zu amüsieren – natürlich bei Einhaltung der 2G-Regel.





Tickets online buchen

Oder Tickets telefonisch bestellen.

Kategorie: Sonderveranstaltungen